Tag der Völker

Dieser Tag wird von Gruppierungen und Vereinen aus verschiedenen Kulturen gestaltet. Er soll der Begegnung, der Vernetzung und der gegenseitigen Verständigung dienen.

Samstag, 7. Mai / 14 bis 23 Uhr

Rund zwanzig Vereine und Gruppen aus Winterthur luden zum Tag der Völker ein. Um 14 Uhr startete das Programm auf der Terrassenbühne über dem Bistro mit Live-Musik. An verschiedenen Essensständen wurden auf dem Vorplatz feinste Gerichte aus der Heimat der Köchinnen und Köche angeboten. Bis 18 Uhr gab es ein Kultur- und Kinderprogramm mit Workshops und dem Sprachentreffpunkt «Bistro International». Ab 19 Uhr, wurde auf der Bühne im Saal in farbenfrohen Trachten getanzt und musiziert. Weitere Gruppierungen bateb an Essensständen Spezialitäten aus ihrer Heimat an. Der Tag der Völker war ein Erlebnis für die ganze Familie! 

Eine Zusammenarbeit vom Interkulturellen Forum Winterthur und  Alte Kaserne Kulturzentrum.

Bilder vom Tag der Völker 2017

Wir suchen Menschen die den Tag der Völker 2022 mitgestalten und mitplanen möchten.  IFW freut sich auf deine Ideen und darauf, dass du dich meldest unter: info@interkulturellesforum.ch